The #1 Spanish real estate network of local experts

Welche Rendite können Sie 2018 von Ihrer Immobilienanlage erwarten?

19Nov
2018

Klicken Sie auf eine Fahne, um eine automatische Übersetzung von Google Translate zu bekommen. Einige Nachrichten können unter Umständen hier über eine Originalübersetzung verfügen: News     Nouvelles     Nieuws     Noticias     Nachrichten

 

Die Rendite des spanischen Immobilienmarktes ist stark zurückgekommen: +11,4%

 

Laut einer von der spanischen Zentralbank im Mai 2018 veröffentlichten Studie beläuft sich die voraussichtliche Rendite auf dem Wohnimmobilienmarkt in Spanien auf 11,4% – Blaue Linie in der Grafik.

Diese Performance setzt sich aus zwei Faktoren zusammen: geschätzter Bruttomietertrag von 4,1% – Grüne Linie in der Grafik – und der geschätzte Wertzuwachs von 7,3%.

 

 

Die erste gute Neuigkeit: 11,4% ist Ihre voraussichtliche Rendite für das nächste Jahr, Stand vom Mai 2018!

 

Dies ist der höchste Erwartungswert seit 2008

Sehen Sie sich unsere interaktive Grafik an (sie wird stetig aktualisiert)

Die zweite gute Neuigkeit: Die Hypothekenzinssätze liegen bei fast 2% und bleiben auf einem niedrigen Niveau 

2,2% im Mai 2018, rote Linie in der Grafik

 

Auf unserer englischsprachigen Seite “Returns & Mortgage” können Sie immer die aktuellen Informationen dazu finden. Außerdem steht Ihnen jeden Monat unser aktualisierter Artikel mit den aktuellen Hypothekenbedingungen zur Verfügung (auf Englisch): Find the best mortgage rate in Spain – Our monthly update

Vielleicht bleiben die Zinssätze nicht mehr allzu lange auf so einem niedrigen Niveau. Sehen Sie sich die Inflation an, sie erholt sich. Sehen Sie sich die langfristigen Zinssätze in den USA an, sie steigen, 3% im Juni 2018.

Werfen Sie einen kurzen Blick auf unseren spanischen Hypotheken-Rechner, wenn Sie wissen möchten, wie Ihre Kaufkraft aussieht, um eine Immobilie in Spanien zu kaufen:

 

Die erste positive Rendite nach der Krise von 2008 zeichnete sich Anfang 2014 ab… vor vier Jahren…

Wie Sie in unserer Grafik sehen können, war die voraussichtliche Rendite Anfang 2014 das zweite Mal seit 2008 leicht positiv. 2010 war die voraussichtliche Rendite leicht im positiven Bereich aber es reichte nicht aus, um die Kosten der Hypothekendarlehen auszugleichen. Dieses Mal ist die Performance viel stärker, da die voraussichtliche Rentabilität von 11,4% die Kosten der Hypothekendarlehen um mehr als 5 Mal deckt.

 

Die dritte gute Neuigkeit: Die Immobilienwertentwicklung bleibt, verglichen mit vor 10 Jahren, sehr negativ

 

Besteht hier ein Risiko des Kursrückgangs? Sehen Sie sich die Grafik zur Entwicklung der Immobilienpreise vor und nach 2007 an:

 

Die viert gute Neuigkeit: Spanien weist in einem Zeitraum von 10 Jahren die zweitschwächste Wertentwicklung in Europa auf

Sehen Sie sich den Vergleich des Immobilienmarktes in Spanien gegenüber anderen europäischen Ländern über alle möglichen Zeitspannen, von 3 Monaten bis zu 10 Jahren, an.

 

 

Wie Sie anhand dieses Histogramms sehen, weist Spanien in einer 10-Jahres-Zeitspanne vor Irland die zweitschwächste Wertentwicklung auf. Klicken Sie auf die Grafik, um die Wertentwicklung über weitere Zeitspannen zu sehen.

 

Die fünfte gute Neuigkeit ist, dass der spanische Immobilienmarkt im Vergleich zu vielen anderen europäischen Städten günstig bleibt

 

Spanien ist der ideale Fleck Erde für Immobilienanlagen! Spanien bietet einige der besten Renditen in Europa: Barcelona und Madrid sind laut Deloitte bezüglich der Mieterträge die 2 Top-Großstädte in Europa.

Sehen Sie sich die Mieterträge der größten europäischen Städte an. Die Mieterträge von Madrid und Barcelona liegen bei fast 5%.

 

 

Barcelona und Madrid belegen hinsichtlich des Quadratmeterpreises den 7. und 11. Platz in Europa…

 

 

 

Die sechste gute Neuigkeit: Es gibt wieder mehr Transaktionen

Ausländer haben 2017 100.000 Immobilien gekauft und Spanier über 400.000.

 

Es sieht so aus, als ob viele unsere Schlussfolgerungen teilen…

Erfahren Sie unter den folgenden Links mehr über den nationalen spanischen Immobilienmarkt (Preise und Aktivitäten) und über die regionalen spanischen Immobilienmärkte (Preise und Aktivitäten).

Wenn Sie nach einer ausführlichen Analyse, Stadt für Stadt, verlangen, würden wir Ihnen empfehlen, unseren kompletten englischsprachigen Bericht zu diesem Thema zu lesen:

 


 

Zu guter Letzt, die wirtschaftliche Aktivität Spaniens ist auch stark:

Sehen Sie sich unsere aktuellen Datentabellen der Konjunkturindikatoren in Spanien an:

  • Die Arbeitslosigkeit sank von 26% auf 16%
  • Die Autoverkäufe boomen
  • Das BIP gehört zu den stärksten in Europa mit Vorhersagen für 2019 von über 2,5%

Teilen Sie Ihren Freunden diese guten Neuigkeiten mit. Sie werden es Ihnen später danken.

 

Möchten Sie noch mehr erfahren?

Sehen Sie sich unsere interessanten englischsprachigen Artikel an:

 

Quelle: Deloitte property Index 2017,  Overview of the European Residential Market

 

Auf der Suche nach einem lokalen Immobilien-Jäger, Anwalt oder sonstigem Experten in Spanien? Fragen Sie uns direkt!

Stéphane 

Senior-Analyst und Stratege bei HTBIS

Sehen Sie sich hier das gesamte HTBIS-Team an

FOLGEN SIE UNS
TEILEN Sie mit den bunten Symbolen am unteren Bildschirmrand
print

Related Post

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Privacy Preference Center

    Translate